Wilfried Deiß

  • Leserbriefe

    Wewetzer L, Hauschild S, Blickle P, Hellbrück H, Steinhäuser J. Interoperabilität, Schnittstellen …? Ein Beitrag zu technischen Begriffen zur Förderung des Verständnisses von Praxisinformationssystemen. Z Allg Med 2021; 97: 464–470

    Leserbrief von Wilfried Deiß Dieser Beitrag „zu technischen Begriffen zur Förderung des Verständnisses von Praxisinformationssystemen“, „damit mit den vielfältigen Dienstleistern in diesem Bereich mehr auf Augenhöhe gesprochen werden kann“, ist sehr lobenswert. Das Durcharbeiten des Textes ist für...

    Ausgabe 1/2022

    PDFread
  • Leserbriefe

    Deiß W, Egidi G, Hauswaldt J, Popert U. Die elektronische Patientenakte – ein Plädoyer für Praktikabilität. Z Allg Med 2021; 97: 367–370

    Leserbrief von Prof. Dr. Heinz-Harald Abholz Vielen Dank für den guten Überblick zur ePA und den Problemen, die auf die Praxen (und andere medizinische Institutionen!) zukommen. Dabei ist ein Aspekt in der Darstellung nicht berücksichtigt: die längerfristige Bedrohung differenzierenden ärztlichen Denkens...

    Ausgabe 10/2021

    PDFread
  • Kommentar_Meinung

    Die elektronische Patientenakte – ein Plädoyer für Praktikabilität

    1 Hausärztlicher Internist, Siegen 2 Hausarztpraxis Bremen 3 Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin Göttingen 4 Hausarztpraxis Kassel DOI 10.3238/zfa.2021.0367–0370 Der diesjährige DEGAM-Kongress steht unter dem Thema „Digitalisierung – Chancen und Risiken für die Allgemeinmedizin“. Einen...

    Ausgabe 9/2021

    PDFread
  • Kommentar_Meinung

    Zentrale Telematik-Infrastruktur – die Arztgeheimnis-Cloud

    Ein patientenorientiertes Plädoyer für mehr Demokratie und verständliche Begriffsbildung bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens Digitalization of Health Care: a Patient-Oriented Plea for More Democracy and Understandable Terminology Facharzt für Innere Medizin/Hausarzt, SiegenPeer-reviewed article...

    Ausgabe 11/2019

    read
  • Kommentar / Meinung

    Elektronische Gesundheitskarte – wie Ärzte geködert und Patienten hinters Licht geführt werden

    Vor wenigen Tagen habe ich als niedergelassener Arzt Post vom Hersteller unserer Praxis-Software bekommen. Es geht um Teilnahme an der ersten Stufe der Tests zur Elektronischen Gesundheitskarte/Telematik. Darin werden mir als Praxisinhaber einer Gemeinschaftspraxis eine einmalige „Aufwandsentschädigung“...

    Ausgabe 10/2014

    PDFread