Marco Roos

  • Originalarbeit

    Train-the-Trainer-Seminare für Weiterbildende an Kompetenzzentren Weiterbildung – ein bundesweiter Ist-Stand

    1 Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung; 2 Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Allgemeinmedizin; 3 Universitätsmedizin Rostock, Institut für Allgemeinmedizin; 4 Ruhr-Universität Bochum, Abteilung für Allgemeinmedizin; 5 Vernetzungsstelle...

    Ausgabe 5/2021

    PDFread
  • Der besondere Artikel

    Wie unterstützen digitale Medien die klinische Entscheidungsfindung in der Medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung – eine narrative Momentaufnahme

    1 Institut für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Würzburg 2 Hausarztpraxis Ambrosius, Potsdam 3 Junge Allgemeinmedizin Deutschland (JADE), Berlin 4 Institut und Poliklinik für Allgemeinmedizin Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 5 Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung,...

    Ausgabe 4/2021

    PDFread
  • Originalarbeit

    Checklisten in der Hausarztpraxis – eine Entwicklungsstudie mit Vorher/Nachher-Vergleich

    Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Erlangen Peer reviewed article eingereicht: 24.06.2020, akzeptiert: 10.10.2020 DOI 10.3238/zfa.2021.0018–0023 Hintergrund In den 2000er Jahren wurde die deutsche Ärzteschaft verstärkt gesetzlich zu qualitätssichernden Maßnahmen verpflichtet. Dazu...

    Ausgabe 1/2021

    read
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Weiterbildung 2020

    Mit Dr. Marco Roos und Dr. Simon Schwill wurden im September 2019 neue Sprecher gewählt. Noch im September veröffentlichte die Sektion eine Pressemitteilung zur einheitlichen Umsetzung der Musterweiterbildungsordnung (MWBO) auf der Ebene der Landesärztekammern. Für die Weiterentwicklung der MWBO konnte die...

    Ausgabe 10/2020

    read
  • Der besondere Artikel

    „Beste Landpartie Allgemeinmedizin“ (BeLA) – ein didaktisches Konzept gegen den Hausärztemangel auf dem Land

    1 Institut für Allgemeinmedizin, Technische Universität München 2 Lehrstuhl für Medizindidaktik, Medizinische Lehrentwicklung und Bildungsforschung, Technische Universität München 3 Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Erlangen * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die...

    Ausgabe 9/2019

    read
  • Der besondere Artikel

    „Mind the gap“ – Verzahnung von Wissenschaft und hausärztlicher Praxis

    Zusammenfassung: Die Verzahnung von Wissenschaft und alltäglicher Praxis ist eine Grundvoraussetzung allgemeinmedizinischer Forschung. Mitunter existiert eine bedenkliche Lücke zwischen Wissenschaft und alltäglicher Versorgungspraxis. Besonders Hausarztpraxen sind aufgrund ihrer dezentralen Strukturen...

    Ausgabe 4/2019

    PDFread
  • Originalarbeit

    Menschen mit seltenen Erkrankungen in der Hausarztpraxis

    Hintergrund: Seltene Erkrankungen sind in der Hausarztpraxis nicht selten. Medizinisches Wissen darüber ist allerdings nicht selbstverständlich. Diese Arbeit soll erfassen, wie Menschen mit seltenen Erkrankungen und deren Angehörige ihre Betreuung durch den Hausarzt empfinden. Beispielhaft wird das...

    Ausgabe 3/2018

    ZFA_03_2018read
  • Originalarbeit

    Akkreditierung von Weiterbildungsverbünden: Entwicklung von Qualitätsindikatoren für die DEGAM-Verbundweiterbildungplus

    Hintergrund: International ist die Akkreditierung von Weiterbildungsstätten in vielen Ländern Standard. Für Deutschland existiert hierzu bisher noch keine Methodik. Ziel des hier vorgestellten Projektes war es, Qualitätsindikatoren für eine zukünftige Akkreditierung von Weiterbildungsverbünden der...

    Ausgabe 3/2017

    PDFread
  • DEGAM-Nachrichten

    Der 8. Professionalisierungskurs der DEGAM – eine Wegbeschreibung

    Wie kommt man zu einem Professionalisierungskurs? Wer sich eine Wegbeschreibung wünscht, sollte hier weiterlesen … „Anders als von üblichen Fortbildungsveranstaltungen gewohnt basiert der Professionalisierungskurs auf dem Prinzip, dass die KursteilnehmerInnen die Fortbildungseinheiten selbst planen und...

    Ausgabe 6/2016

    PDFread
  • Originalarbeit

    Weiterentwicklung des Kompetenzbasierten Curriculums Allgemeinmedizin: Ergebnisse aus dem Praxistest

    Hintergrund: Die zukünftige Musterweiterbildung in Deutschland soll kompetenzbasiert sein, die Facharztweiterbildung ist es bisher jedoch nicht. Von internationalen Experten wurde 2009 unter anderem ein Curriculum mit kompetenzbasierter, präziser Definition der zu erreichenden Inhalte für Deutschland...

    Ausgabe 11/2015

    PDFread
  • Ergebnisse eines Workshops mit angehenden HausärztenOriginalarbeit

    Welche Argumente motivieren für eine Landarzttätigkeit?

    Hintergrund: Die hausärztliche Versorgung in Deutschland ist bedroht. Bisherige Studien zu der Frage, wie man den Nachwuchs in die Allgemeinmedizin lenken kann, haben keine abschließende Antwort gegeben. Besonders prekär ist die Situation auf dem Land. Ziel der vorliegenden Studie war eine qualitative...

    Ausgabe 4/2015

    PDFread
  • Ergebnisse eines Schulprojekts in NeustadtOriginalarbeit

    Der Hausarztmangel auf dem Land ist angekommen

    Hintergrund: Die flächendeckende hausärztliche Versorgung ist bedroht. Einerseits nimmt der Bedarf medizinischer Versorgung mit dem demografischen Wandel der Gesellschaft zu. Andererseits nimmt die Zahl der Hausärzte durch den Nachwuchsmangel in der Allgemeinmedizin ab. Das Thema ist bereits über die...

    Ausgabe 3/2015

    PDFread
  • Originalarbeit

    Qualitätssicherung in der Fortbildung – Entwicklung und Evaluation einer didaktischen Handreichung für Dozenten des „Heidelberger Tag der Allgemeinmedizin®“

    Hintergrund: Der Heidelberger Tag der Allgemeinmedizin (TdA) wurde 2004 von der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Heidelberg ins Leben gerufen und findet zweimal jährlich statt. Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Hausärzte und Praxisteams und hat das...

    Ausgabe 10/2010

    PDFread